MUSIC FOR A BETTER LIFE!

 

GEMEINSAM MEHR BEWEGEN

HELFEN SIE UNS ZU HELFEN

012
 

SOZIALWERK Sankt Stanislaus SWS e.V.

Benefizkonzert 2012

Schon 2011 veranstaltete PARAMUSIX ein sehr erfolgreiches und medial viel beachtetes Benefizkonzert. Am 16. Juni 2012 ist es nun wieder soweit. Für die diesjährige Galaveranstaltung hat PARAMUSIX erneut alle Register gezogen und die Organisatoren sind stolz, ein Konzert mit vielen Superlativen ankündigen zu können. Dies beginnt bereits beim Veranstaltungsort: Die Herzog-Friedrich-August Halle mit ihrer dreigeschossigen Fassade und der hochwertigen künstlerischen Innenausstattung zählt zu den schönsten Repräsentationsbauten der Stadt Wiesbaden. Der aufwändig renovierte Herzog-Friedrich-August-Saal, der größte und prächtigste Gesellschaftsraum des Gebäudes, steht für ein perfektes, stilvolles Ambiente. Für den musikalischen Kunstgenuß haben diesmal eine ganze Reihe hochkarätiger Künstler ihre Mitwirkung zugesagt.

 

Mit Silvio d´Anza präsentiert Ihnen PARAMUSIX den "Popstar unter den Tenören". Viele kennen den attraktiven Sänger aus den großen Fernsehshows, so begeisterte er z.B. bei Florian Silbereisen, Lutz Ackermann oder Strefan Mross wiederholt ein Millionenpublikum. Der erst 19-jährige Alexander Groß gehört zu den Shootingstars des deutschen Schlagers. Mit seiner aktuellen Debut-CD konnte er sich bereits viele Wochen in den Charts behaupten.Auch die bildhübsche Elinor Pongracz gehört zu den aufstrebenden Talenten. Mit ihrer einzigartigen Stimme verleiht sie nicht nur Jazz- und Popballaden eine unverwechselbare Note. Die international erfahrene Odette Budin gehört zu den weltbesten Violinistinnen. Mit ihrer ungeheuren Präzision und ebenso viel Gefühl überzeugt sie im klassischen Genre, aber auch im Crossover. Ebenfalls ein Grenzgänger zwischen den Stilen ist Giorgio Martin, der bereits bei der letzten PARAMUSIX-Gala für Höhepunkte sorgte. Der Startenor des Wiesbadener Staatstheaters fühlt sich in der E-Musik genauso wohl wie in der U-Musik. Seine moderne Interpretation von "Nessun Dorma" ist bereits heute legendär. Jüngster im Bund ist der sympathische Sänger

Patrick Sway. Im Stil eines Michael Bublé swingt er, was das Zeug hält. Demnächst wird Patrick Sway seine erste CD aufnehmen. Lothar Geissler, PARAMUSIX Vorstandsmitglied und Musikproduzent u.a. von Silvio d´Anza, Alexander Groß, Giorgio Martin und Odette Budin, verheißt ihm bereits heute eine große Karriere. Last not least Daniel von Lison, der wie im vergangenen Jahr alle Künstler an seinem atemberaubenden 3-manualigen Tasteninstrument kongenial begleiten wird - und natürlich auch solistisch in Aktion treten wird. Die Besucher erwartet also ein höchst vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Der Erlös der Gala wird PARAMUSIX dieses Jahr an das Kinderhospiz Bärenherz in Wiesbaden gehen, welches mit ihren musikalischen Therapien den kleinen schwerkranken Patienten hilft. Es bietet zehn schwerstkranken Kindern mit geringer Lebenserwartung im Alter bis zu 18 Jahren Platz. Als Symbol des Lebens können Eltern, am Ort der Erinnerung, in den beiden „Lebenswäldchen" am Stadtrand von Wiesbaden einen Baum oder einen Rosenstrauch für ihr verstorbenes Kind pflanzen.

Für die „einfühlsame, liebevolle und fachlich qualifizierte Betreuung" von schwerstkranken Kindern und Jugendlichen sowie ihren Angehörigen wurde das Kinderhospiz Wiesbaden 2008 mit dem Medienpreis Bambi ausgezeichnet.

Also, unterstützen auch Sie die gute Sache und erleben Sie die PARAMUSIX Gala 2012!

Vorstand PARAMUSIX

Daniel Baron v.Lison & Lothar Geissler

Die Künstler des Abends